Sie sind hier: Weitere Werbeartikel

 

Hier sehen Sie einige Beispiele für Artikel und ganze Kategorien, die sehr häufig von Kunden eingesetzt werden und je nach Werbeziel des Unternehmens und der entsprechenden Zielgruppen genutzt werden können. Bei Interesse rufen Sie uns gerne direkt an.

Was sind Werbeartikel?
Werbeartikel sind Produkte,die mit einem Firmenlogo oder Slogan veredelt und kostenlos zu Werbezwecken verschenkt werden.

Weitere Bezeichnungen für Werbeartikel sind auch Werbemittel oder Werbegeschenke. Bei Werbeartikeln ist es wichtig, dass sie auch zum Unternehmen passen, von dem sie verteilt werden. Hier spielt auch die Qualität eine große Rolle, da sie mit dem Unternehmen in Beziehung gesetzt wird. Natürlich muß auch auf den Nutzen geachtet werden, denn nur ein Werbeartikel, der verwendet wird, bewirkt auch den erwünschten Effekt.


Werbeartikel können bei fast allen Werbekampagnen erfolgreich eingesetzt werden. Erfahrungsgemäß werden sie gerne von der jeweiligen Zielgruppe angenommen. Der Vorteil: die Werbebotschaft ist untrennbar mit dem Werbegeschenk verbunden.


Welche Produkte?
Fast alle Produkte finden als Werbemittel Verwendung. Die Klassiker sind z. B.: Kugelschreiber, Shlüsselanhänger, Feuerzeuge, Kaffeebecher, Schirme, Kappen und Lanyards. Neue und innovative Produkte wie USB-Sticks, LED Taschenlampen finden vermehrt Verwendung. Je nach Art des Einsatzes wird ein passendes Produkt ausgewählt und mit dem gewünschten Slogan versehen. Jede Werbekampagne wird dadurch enorm aufgewertet.

          • jeder Kunde freut sich über Werbemittel
          • Werbeartikel sind oft effizienter als Print-Werbung
          • Werbung auf Werbemitteln erreicht den Kunden direkt, meist ohne große Streuverluste
          • Werbemittel wirken nachhaltig - der Artikel gefällt, funktioniert gut, wird lange genutzt

Feuerzeuge
Auch wenn die Raucher nicht mehr den Freiraum haben - Feuerzeuge sind nach Wie vor ein beliebtes Werbemittel.

Kugelschreiber
ohne diesen Werbeartikel geht es einfach nicht. Klassisch, die Kunststoffkugelschreiber als beliebter Streuartikel. Als Kundengeschenk ein edler Metallkugelschreiber in der Geschenkverpackung.

Lanyards
sind zum Teil schon begehrte Sammlerstücke und als Werbeträger bei allen in-und Outdoorevents unverzichtbar!

Luftballons
Ob kleiner Luftballon, der auf keiner Veranstaltung fehlen darf, oder Riesenballon, der z.B. eine Neueröffnung verkündet, für die Werbebotschaft sind beide bestens geeignet.

Taschen
Egal ob Plastiktragtaschen, hochwertige Papiertragtragtaschen oder aber auch Sport-und Reisetaschen. Bedruckt oder bestickt, sind sie der idealer Werbeträger.

Tassen
Viele Großunternehmen kreieren ihre "eigenen" Kaffeebecher. Der Einsatzbereich ist vielfältig: bei Veranstaltungen, Messen oder in der Kantine. Natürlich aber auch als Kundengeschenk.

Textilien
sind einer der beliebtesten Werbeartikel. Bestickte Polohemden, bestickte Kappen, bedruckte T-Shirts, Jacken, Sweater, und Fleecejacken sind die Bestseller unter den Werbeartikeln. Promotiontextilien finden bei jedem Event, bei Messen, bei Laufveranstaltungen usw. ihren Einsatz. Nicht nur der Nutzer, sondern auch andere Betrachter sieht das Logo auf dem Werbemittel. Weitere textile Werbemittel sind: Brillenputztücher, Geschirrtücher,Handtücher, Saunatücher, Hemden, Blusen,  Kochschürzen, Babylätzchen.

USB als Werbemittel
Dank der noch relativ neuen USB Technik sind auch USB-Stick als Werbemittel immer beliebter geworden. So werden heute immer häufiger USB-Sticks, MP3/MP4 Player, USB Mäuse, USB Tassenwärmer, USB Hubs als Werbeartikel eingesetzt.

Werbegeschenke
sind meist das kleine Dankeschön für eine gute Geschäftsbeziehung. Werbegeschenke werden gerne als Weihnachtsgeschenk zum Ende des Jahres dem Kunden überreicht.

 

Druck ABC:

  • Dpi "dots per inch"

Gibt die Anzahl von Punkten pro Zoll (= 2,54cm) an. Je höher die Anzahl, je größer die Dichte, je besser die Auflösung, je größer die Datei. Druckfähige Daten müssen eine Auflösung von mind. 300 dpi haben, um ein qualitativ hochwertiges Druckbild zu erzeugen. Die meisten Daten auf Internetseiten haben eine Auflösung von 72 dpi, sind also als Druckvorlage nicht zu gebrauchen.

  • EPS-Format "Encapsulated PostScript Format"

Dateiformat für Bilddaten oder Vektor-Daten, das programmunabhängig und plattformübergreifend einsetzbar/platzierbar ist.

  • JPG

Datenformat. Hierbei werden die Daten komprimiert. Den Umfang der Komprimierung kann man wählen. Jpgs sind Bitmap Grafiken, die sich aus Bildpunkten (Pixeln) zusammensetzen.

  • PDF "Portable Document Format"

ist ein hochstrukturiertes Dokumentformat, das auf der Sprache PostScript basiert. PDF-Dateien sind kompakte Dateien, die alle Informationen zu Schriftarten, Grafiken und Druck in hoher Auflösung enthalten.

  • Vektorgrafiken

In Vektor-Grafiken werden die einzelnen Bestandteile einer Grafik aus Linien und Kurven zusammengesetzt. Dies hat den Vorteil, dass sich die entsprechenden Grafiken stufenlos ohne Qualitätsverlust vergrößern bzw. verkleinern lassen. Vektor-Grafiken sind als Druckvorlage am besten geeignet und werden oftmals vo n der Druckerei vorausgesetzt.

  • Film

Filme werden zur Siebherstellung (Siebdruck) benötigt und können von Ihnen 1:1 gestellt werden oder werden nach Ihren Druckvorlagen von uns angefertigt. Pro Farbe wird ein Film benötigt.

  • Klischee

= Bildträger besteht aus Metall oder Kunststoff zur Reproduktion einer Vorlage beim Tampondruck. Pro Farbe wird ein Klischee (Druckplatte) benötigt.

  • Pantone

Internationales umfangreiches Farbfächersystem. Farbstandard der amerikanischen Firma Pantone Inc. zum Abgleich von Farben an Hand von Farbfächern.

  • Freigabe

Vor jedem Druckauftrag erhalten Sie eine Datei zur nochmaligen Überprüfung. Wenn alles korrekt erstellt wurde, erteilen Sie die schriftliche Freigabe. Erst dann wird mit dem Druck gestartet.

 

 

Folgende Veredelungsmöglichkeiten bieten Werbeartikel unter anderem:

  • Siebdruck 

Allrounddruck, kann auf allen geraden Flächen eingesetzt werden sowie im Runddruck zB. auf Kugelschreibern. Bei dieser Technik wird jede Farbe einzeln aufgebracht. Es ist also pro Farbe ein Sieb und ein Film erforderlich.

  • Flock- /Flexdruck

sind hochwertige Folientransferdrucke. Farbgebunden – verschiedene Grundfarben stehen zur Auswahl. Kein Fotodruck möglich.

Flockdruck: dickere Folie und fühlt sich samtartig an

Flexdruck: deutlich dünner und daher auch dehnfähig

  • Digitaldruck

ist bestens geeignet für Fotodrucke und bietet Preisvorteile bei kleinen Auflagen, da meistens keine Vorkosten anfallen. Die Einsatzbereiche sind mittlerweile nicht mehr auf Drucksachen beschränkt sondern auf Tassen, Textilien u.a. erweitert.

  • Tampondruck

kommt zum Einsatz bei Oberflächen mit grober oder bombierter Struktur.

  • Prägung und Gravur

sind plastische Veredelungen. Wird bei Metall, Glas und Leder eingesetzt.

  • Stick

Der Stick ist die edelste Form der textilen Werbung. Beim Stick wird das Motto über Stickmaschinen auf das gewünschte Material gestickt.

 

Druckbeispiele

 

Siebdruck

 

 

Siebdruck 3D mit Glitzereffekt

 

 

Beflockung

 

 

Flexdruck

 

 

Digitaldruck

 

 

Stick